Aktuelle Ausschreibung von PEP: Wirkungsvolle Unterstützung für junge Sozialunternehmer

Mit dem Programm Engagement mit Perspektive (PEP) unterstützt Ashoka junge Sozialunternehmer in ihrem Beitrag zu positiven gesellschaftlichem Wandel durch Stipendien, Coaching und Weiterbildung. Mehr als 700 Sozialunternehmer aus 400 Projekten sind bisher Teil des PEP-Netzwerks. In den PEP Wirkungsschmieden werden junge Sozialunternehmer zwischen 16 und 27 Jahren darüber hinaus entlang thematischer Schwerpunkte zusammengebracht. Aktuell laufen zwei Ausschreibungen für PEP Wirkungsschmieden.

1) Bei der IT4Change Wirkungsschmiede kommen junge Sozialunternehmer zusammen, die IT nutzen um gesellschaftliche Probleme zu lösen und wirkungsorientierte Projektstrukturen etablieren wollen. Auf zwei dreitägigen Veranstaltungen erfahren die Teilnehmer Inspiration und Motivation durch die Vernetzung mit anderen Sozialunternehmern und Experten aus verschiedenen Sektoren. Darüber hinaus bietet Ashoka inhaltliche und persönliche Unterstützung, Strategieberatung und Zugang zu Netzwerken, SAP stellt jedem Projekt einen Mentor zu Verfügung und verdoppelt die von allen Teilnehmern auf betterplace.org gesammelten Spenden mit insgesamt 10.000 Euro.

>> Alle Infos finden sich hier, direkt zur Bewerbung geht es noch bis zum 08.05.2016 hier

2) Die Ausschreibung der Sports4Impact Wirkungsschmiede richtet sich an junge Engagierte, die bei ihrem Projekt Sport als Wirkungshebel nutzen. Weitere Kriterien: Das Projekt ist bereits erfolgreich pilotiert, löst kreativ ein gesellschaftliches Problem und das Team hat Lust wirkungsorientiert an der Weiterentwicklung der Projektstrukturen zu arbeiten.

>> Hintergrundinformationen zur Ausschreibung finden sich hier, bewerben können sich alle Interessierten noch bis zum 30.04.2016 hier

 

Trailer zum PEP-Programm

 

Weiterführende Infos:

Blog Thumbnail: