Ashoka Sozialunternehmerkonferenz: Gemeinsam Systeme verändern

 

Was braucht es, um gesellschaftliche Systeme wirklich tiefgreifend zu verändern? Welche neuen Instrumente benötigen Sozialunternehmer dafür? Und vor allem: Welche Wege der Zusammenarbeit müssen wir gemeinsam gehen, um die größtmögliche Wirksamkeit zu entwickeln? Die diesjährige Ashoka Sozialunternehmerkonferenz widmete sich genau diesen Fragen. In praxisnahen Workshops haben die Teilnehmer neue Tools kennengelernt und gemeinsam diskutiert, wie durch neue Formen der Kooperation mehr Wirkung erzielt werden kann. Themen waren unter anderem:

  • Strategien für systemischen Wandel: Ein Workout im Systemdenken
  • New Work: Neue Arbeitsmodelle erproben
  • Mut zur Transformation – für eine neue Lern- und Arbeitskultur!
  • Wellbeing führt zu Welldoing: Systemveränderung und Innere Arbeit
  • "Forget your Ego" or "The Power of Smart Networks", with Jeroo Billimoria
  • Social Entrepreneurship und Politik – Gemeinsam Zukunft gestalten

In diesem Artikel mehr darüber erfahren, was es bedeutet, Systeme zu verändern >>>

Und hier geht es zur Foto-Strecke >>>

 

Blog Thumbnail: