DLDsummer im Social Entrepreneurship Fieber

Zwei aufregende DLDsummer-Tage haben gestern ihren Abschluss gefunden. Erstmals stellte Ashoka einen eigenen Themenstrang zum Sozialunternehmertum auf der international anerkannten Konferenz für digitale Zukunftsdenker. „Sozialunternehmertum zeigt, dass soziales und unternehmerisches Handeln sich nicht ausschließen – sondern sich im besten Fall positiv verstärken. Auf der DLDsummer konnten wir die Gelegenheit nutzen, führende Köpfe aus beiden Bereichen zur Zusammenarbeit anzuregen“, sagt Rainer Höll, Mitglied des Führungsteams von Ashoka Deutschland.

Mehrere herausragende Sozialunternehmer, unter ihnen die am Donnerstag offiziell als Ashoka Fellow vorgestellte IPSO-Gründerin Inge Missmahl und der amtsälteste deutsche Ashoka Fellow Andreas Heinecke (Dialog im Dunkeln), inspirierten die Konferenzteilnehmer auf der DLDsummer-Bühne. Die Videomitschnitte:

 

Ashoka Fellow Gregor Hackmack sprach auf der DLD über das Potenzial von Online Campaigning

Ashoka Fellow Gregor Hackmack spricht über die Möglichkeiten des Online-Campaigning                               

Unsere sechs neuen Fellows bei der feierlichen Vorstellung am Abend der DLDsummer16

Blog Thumbnail: