Ashoka Fellows

Ashoka Fellows sind weltweit das Herzstück unseres Netzwerks. Über 3.200 Ashoka Fellows in über 90 Ländern sind aktiv, um unsere Gesellschaft zum Positiven zu verändern und auf ihrem Weg viele Menschen zu inspirieren selbst aktiv zu werden. Denn das ist unsere Vision: Eine Gesellschaft, in der jeder Einzelne ermutigt und unterstützt wird zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beizutragen und positiven Wandel zu gestalten: Everyone a Changemaker.

Alle Fellows haben den international einheitlichen Auswahlprozess durchlaufen (>> mehr erfahren) und erhalten Förderung durch das Fellowship-Programm (>> mehr erfahren). Der erste deutsche Fellow wurde 2005 in das Netzwerk aufgenommen. Heute wirken in Deutschland bereits 69 Fellows in ganz verschiedenen Bereichen. Sie ermöglichen Langzeitarbeitslosen Existenzgründungen, stärken die Sozialkompetenzen von Kindern, Wirken dem Höfesterben entgegen, bringen Transparenz in die Demokratie und vieles mehr

In der Broschüre „Wirkungsprofile der Fellows im deutschen Netzwerk“ (Stand: 2016) finden Sie kurze Portraits aller Fellows, ihrer Arbeit und ihrer gesellschaftlichen Wirkung. Wir wünschen Ihnen inspirierendes Stöbern und Kennenlernen!

Michael Gleich setzt sich ein für einen konstruktiven Journalismus, der Lösungen gesellschaftlicher Probleme in den Mittelpunkt stellt und sozialen Wandel unterstützt.

Klaas Glenewinkel ermöglicht Medien in Krisenregionen langfristige politische Unabhängigkeit, indem er Marktmechanismen für kommerzielle Werbung etabliert.

Organisation: Kind in Diagnostik

Claus Gollmann gibt gewaltgeschädigten Kindern neuen Halt durch einen ganzheitlichen Ansatz aus Diagnostik, Therapie, Vernetzung und der Schaffung einer stabilen Alltagswelt.

Organisation: SWiM Bildung UG

In understanding the incredibly powerful role of teachers in shaping the next generation, Rober Greve's work helps educators connect amongst themselves and gain access to resources around them to improve their skills.

Organisation: Streetfootballworld e.V.

Jürgen Griesbeck verbindet die Akteure im Feld "Entwicklung durch Fußball", koppelt Sport mit Bildungsinhalten und verändert damit das Leben benachteiligter Menschen positiv.

Organisation: Flechtwerk 2+1

Annette Habert builds a society-supported network of hosts and a strong community of affected parents as a basis for change in institutional practices in judicial, welfare and education systems as well as a new societal awareness for the needs of children growing up with two homes.

Organisation: Abgeordnetenwatch.de

Gregor Hackmack stärkt demokratisches Staatsbürgersein: Seine online Plattform abgeordnetenwatch.de zeigt, dass hinter Parteien Menschen stecken, die Politik machen, und dass es Bürger sind, die diesen Leuten ein Mandat erteilen.

Rather than hoping technology will drive social change, Stephanie Hankey approaches today's problems with creative technological solutions, especially in the realms of civic participation and human rights.

Organisation: Dialogue Social Enterprise

Andreas Heinecke stellt unter anderem mit seiner Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ Blinde mit ihren Fähigkeiten und Kompetenzen in den Vordergrund und schafft so einen neuen Ansatz der Integration durch Perspektivenwechsel.

Organisation: co2online gGmbH

Johannes Hengstenberg unterstützt Bürger mit kostenlosen, webbasierten Beratungsangeboten beim Energiesparen und macht das Wissen um den eigenen Engergieverbrauch zum nutzbaren Allgemeingut.