Experten für jede gesellschaftliche Herausforderung - und mögliche Lösungen

Die Shareconomy, Kitas, Mikrokredite, das Rote Kreuz, mobile Banking, die moderne Universität, grüne Bürgerenergie und Märkte für Arme - viele der größten Veränderungen in Markt und Gesellschaft sind auf Social Entrepreneurs zurück zu führen. Die Ashoka-Plattform ist ein einzigartiger Ort, um die Gegenwart und Zukunft anders zu sehen, durch die Geschichten charismatischer Persönlichkeiten, die Neues wagen. Gern stehen wir Medien und Netzwerken mit unserer Expertise zur Verfügung.

Es gibt so viele Wege, um über herausragende soziale Innovationen zu sprechen...

Podien, Dialoge, Gesprächs-
runden

TV, Film, Video-Beiträge 

Impulse, Vorträge, Lehre, Juryteilnahmen

Radio, Podcasts

Interviews, Zitate

Finden Sie Ihre/n ExpertIn:

Ashoka Fellows sind Experten in ihren Themengebieten und auch die Mitglieder des Ashoka-Teams haben über die Jahre viele Einblick in Entwicklungen und Trends erhalten. Für diverse gesellschaftliche Herausforderungen und Problemfelder sowie mögliche Lösungen finden Sie hier eine/n FachexpertIn. Gerne unterstützen wir mit unserem Wissen - Sprechen Sie uns an!

Entlang des folgenden Glossars finden Sie eine Auswahl von Experten diverser Themenfelder. Aktuelle, zwei-seitige Portraits aller Ashoka Fellows in Deutschland finden Sie in den >> Wirkungsprofilen. In dieser Übersicht finden Sie die räumliche Verteilung der Fellows in Deutschland.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung. Ihr Kontakt im Ashoka-Team: Laura Haverkamp (lhaverkamp[at]ashoka.org).

THEMENFELDEXPERTEN
Armutsbekämpfung
  • Christian Vater (DEUTSCHLAND RUNDET AUF) mobilisiert durch Kleinstspenden Gelder für von Armut betroffene Kinder und Jugendliche
  • Ralf Sange (Gründer 50plus) beugt durch die Förderung von Gründerungen Älterer auch Altersarmut vor
  • diverse Ashoka Fellows zeigen Wege aus der Krise, ermöglichen Selbstbestimmung und neue Perspektiven, in ganz unterschiedlichen Zielgruppen - sprechen Sie uns an
Arbeitsmarkt
  • Norbert Kunz (Social Impact GmbH)
  • Sandra Schürmann (Projektfabrik) arbeitet sehr erfolgreich mit Langzeitarbeitslosen, indem sie Theaterpädagogik einsetzt
  • Karin Ressel (Berufsparcours) gibt Unternehmen neue Wege für ihr Recruiting und jährlich 60.000 Schülern bessere Orientierung im Wald der Ausbildungsmöglichkeiten
Befähigung (Empowerment)
  • Meinrad Armbruster (ELTERN-AG) macht Eltern stark, damit sie für ihre Kinder dasein können
  • Sandra Schürmann (Projektfabrik) setzt Theaterpädagogik ein, um Bildung im wahrsten Sinne des Wortes zu ermöglichen
Bildung

Frühkindlich:

  • Heidrun Mayer (Papilio), stärkt schon im Kindergarten sozial-emotionale Kompetenzen und beugt so Sucht und Gewalt vor

Im Umfeld von Schule/Universität:

  • Murat Vural (Chancenwerk) eröffnet Bildungskarrieren durch ein Schneeballsystem der (Hausaufgaben)Hilfe
  • Katja Urbatsch (ArbeiterKind.de) ermutigt Nicht-Akademikerkinder durch kluges Mentoring zum Studium
  • Mira Maier (mystipendium.de) schafft Transparenz im Stipendienmarkt und fördert neue Stipendiengründungen - EU-weit
  • Robert Greve (SchulePLUS) ermöglicht außerschulischen Akteuren ihre Expertise in Schule einzubringen - und stärkt (angehende) Lehrer in ihrer Rolle als Begleiter
  • Bernd Gebert (Das macht Schule) stärkt über seine Plattform Eigeninitiative und Verantwortungsübernahme bei Schülern
  • Heike Schettler (Science Lab) weckt die Leidenschaft für Naturwissenschaften (Link: TED-Talk)
  • Stefan Schwall (apeiros) eröffnet Schulverweigerern Wege zurück in die Schule
  • Roman R. Rüdiger (buddY E.V.) fördert Kompetenzentwicklung und Bildungserfolg in Familie, Schule und Universitäten
Demografischer Wandel
  • Horst Krumbach (Generationsbrücke Deutschland) ermöglicht neue Begegnungen von Kindern und Pflegeheim-Bewohnern
  • Hildegard Schooss (Mütterzentren und Mehrgenerationenhäuser) schafft neue gemeinschaftliche Orte der Betreuung, Pflege und nachbarschaftlichen Unterstützung
  • Andreas Heinecke (Dialogue Social Enterprise) eröffnet mit "Dialog mit der Zeit" neue Perspektiven auf das Altern
  • Ralf Sange (Gründer 50plus) hilft Menschen über 50 ihren Weg in die Selbstständigkeit zu finden
Demokratieförderung
Digitale Welt / Online
  • Stephanie Hankey (Tactical Technology Collective) ist international tätige Expertin im Bereich digitaler Strategie, Sicherheit und Informationsverarbeitung
  • Till Behnke (betterplace.org) hat mit betterplace eine Plattform geschaffen, die jährlich sozialen Projekten die Mobilisierung von Millionen Spendengeldern ermöglicht
  • Michael Vollmann (Ashoka) kennt die Erfolgs-Strategien von Social Entrepreneurs im Online/Digitalen Feld
Energie(wirtschaft)
  • Ursula Sladek (Elektrizitätswerke Schönau) ist Pionierin der Energieversorgung in Bürgerhand
Engagement
  • Katja Urbatsch (ArbeiterKind.de) hat ein bundesweites Mentoren-Netzwerk aufgebaut, um Jugendlichen aus Arbeiterfamilien Orientierung für ein Studium zu geben
  • diverse Ashoka Fellows sind vor allem dadurch erfolgreich, dass sie in hohem Maße eine Bewegung schaffen und  Menschen Engagement ermöglichen - sprechen Sie uns an
Extremismus
  • Judy Korn (Violence Prevention Network) arbeitet mit (rechts)extremistischen Jugendlichen und weist ihnen Wege zurück in die demokratische Gesellschaft
Familie
  • Annette Habert (Flechtwerk 2+1) ermöglicht nach Trennung und Scheidung die Beziehung von Kindern zu beiden Elternteilen
  • Rose Volz-Schmidt (wellcome - Für das Abenteuer Familie) zeigt im Social Franchise, wie durch professionell koordinierte Ehrenamtsstrukturen Familienunterstützung gelingt - an über 250 Standorten
  • Meinrad Armbruster (ELTERN-AG) macht Eltern fit für Erziehung und hilft so auch den Kindern
  • Hildegard Schooss (Mütterzentren und Mehrgenerationenhäuser)
Finanzmarkt / Finanzierung sozialer Innovationen
Geschäftsmodell / Skalierung
  • Ob Social Franchise, Open Source, Verbreitung durch politische Arbeit - soziale Innovationen folgen auf dem Weg zum Erfolg oft nicht klassischen Wachstumspfaden. Das Team von Ashoka Deutschland gibt hier gern Einblick.
Gesundheit
  • Manuela Richter-Werling (Irrsinnig Menschlich) setzt sich für psychische Gesundheit ein, indem sie enttabuisiert und (ehemals) selbst Betroffene aktiv einbezieht
  • Anja Bittner (Was hab' ich?), stärkt patientenfreundliche Kommunikation im Gesundheitswesen und vermeidet dadruch Kosten durch Therapienichtbefolgung
  • Marion Steffens (GESINE), hilft dem Gesundheitswesen dabei, häusliche Gewalt früh zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren
  • Frank Hoffmann (discovering hands) bildet blinde Frauen zu medizinischen Tastuntersucherinnen aus und macht so aus einer Behinderung eine Begabung
  • Silke Mader (EFCNI) ermöglicht Früh- und Neugeborenen den besten Start ins Leben durch den Einsatz für einheitliche Standards in Versorgung und Nachsorge
Gründungen
  • Norbert Kunz (Social Impact GmbH) begleitet im social impact start- Programm sowie den socialimpact Labs soziale Gründer
  • Ralf Sange (Gründer50plus)
  • Christian Vieth (hofgründer.de) ermöglicht außerfamiliäre Hofübernahmen sowie Gründungen und stärkt so regionale Landwirtschaft
  • Attila von Unruh (vonUnruh&Team) weiß, wie schwer es ist, wenn eine Gründung nicht funktioniert und Insolvenz droht. Er tritt für eine neue Kultur des Scheiterns ein
  • diverse Ashoka Fellows mit ihren individuellen Gründungsgeschichten - oft gegen starke Widerstände
Inklusion
  • Frank Hoffmann (discovering hands) bildet blinde Frauen zu medizinischen Tastuntersucherinnen aus und macht so aus einer Behinderung eine Begabung
  • Raul Krauthausen (wheelmap, Sozialhelden) zeigt mit der Wheelmap, wie gemeinschaftlich Barrierefreiheit umgesetzt werden kann 
  • Michaela Nachtrab (VerbaVoice) gibt über Live-Dolmetscher-Services Gehörlosen und Hörgeschädigten die Chance, am Alltag teilzuhaben
Innovation / Innovationssuche
  • Laura Haverkamp (Ashoka) leitete drei Jahre lang den Such- und Auswahlprozess für Ashoka Fellows in Deutschland
Integration / Reintegration
  • Judy Korn (Violence Prevention Network) ermögicht  extremistischen Jugendlichen den Weg zurück in die demokratische Gesellschaft
  • Volkert Ruhe (Gefangene helfen Jugendlichen) bindet (ehemalige) Gefangene ein, um Jugendliche von einer kriminellen Laufbahn abzubringen
  • Stefan Schwall (apeiros) weist Schulverweigerern Wege zurück in die Schule auf
Investieren
  • Felix Oldenburg (Ashoka) ist Experte im Bereich soziales Investieren und (internationaler) Methoden und Ansätze hierfür
  • Markus Freiburg und Ellinor Dienst (FASE - Finanzierungsagentur für Social Entrepreneurship) wissen um Möglichkeiten und Herausforderungen in der Finanzierung sozialer Innovationen
Karrierewege für Weltveränderer
Konsum
Medien / Journalismus
  • Michael Gleich (Peace Counts) propagiert einen konstruktiven Journalismus, der Frieden und sozialen Wandel unterstützt
  • Klaas Gleenewinkel (Plural Media Services) ermöglicht unabhängige Medien in Krisenregionen durch kommerzielle Werbung.
Landwirtschaft
Migration / Integration
  • Ramazan Salman (Ethno-Medizinisches Zentrum) bildet sozial engagierte Migranten zu Gesundheitslotsen aus
  • Gülcan Nitsch (Yesil Cember) begeistert Migranten für Umweltschutz und Mitverantwortung für den gemeinsamen Lebensraum
Regional- und Stadtentwicklung
  • Heinz Frey (DORV-Zentren)
  • Heike Boomgaarden (Wesentlich, Essbare Stadt Andernach) zeigt, wie Stadtentwicklung öko-human gestaltet werden kann - in essbaren Städten und vielen weiteren Projekten
Scheitern
  • Attila von Unruh (vonUnruh & Team, Stiftung Finanzverstand) gründete neben den Anonymen Insolvenzlern auch die erste Turn-Around Beratung Deutschlands
Social Entrepreneurship / soziale Innovation
  • Hier sind das Team von Ashoka Deutschland (v.a.: Laura Haverkamp, Dennis Hoenig-Ohnsorg, Rainer Höll, Felix Oldenburg und Michael Vollmann) sowie viele Ashoka Fellows gut informiert
Spendenmarkt
Sport
  • Heather Cameron (Boxgirls, ResACT) stärkt Selbstbewusstsein und Eigeninitiative durch den Boxsport
  • Jürgen Griesbeck (streetfootballworld) hat ein globales Netzwerk für Entwicklung und Empowerment durch Fußball aufgebaut
  • Thorsten Kiefer (WASH United) zeigt, wie man mit positiven Sportanreizen Hygieneverhalten fördern kann
Sucht
  • Joachim Körkel (KISS) ermöglicht Drogenabhängigen selbstbestimmte Wege aus der Sucht
Talent
  •  siehe: Karrierewege für Weltveränderer
Transparenz / Partizipation
  • Gregor Hackmack (abgeordnetenwatch.de, change.org) stärkt demokratisches Staatsbürgersein durch eine Transparenz- und eine Mobilisierungsplattform
  • Stephanie Hankey (Tactical Technology Collective) ermöglicht (politischen) Aktivisten weltweit, sich sicher(er) im Netz zu bewegen und digitale Tools für ihre Zwecke einzusetzen
Trauma
  • Claus Gollmann (Kind in Diagnostik) verhilft gewaltgeschädigten Kindern durch umfassende Diagnostik zu besserer Versorgung
  • Michael Stenger (SchlaU-Schule) gibt minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen die Chance auf einen Schulabschluss
Umweltschutz
  • Johannes Hengstenberg (Co2Online) erleichtert das CO2-Sparen im Alltag durch eine Vielzahl an online-Tools und Services
  • Gülcan Nitsch (Yesil Cember) begeistert Migranten für Umweltschutz
Wirkung / Wirkungsmessung
  • Rainer Höll (Ashoka) begleitet bei Ashoka viele Social Entrepreneurs und ist Experte in Einsatz und Entwicklung des Social Reporting Standards (SRS)
Wirtschaftliche Teilhabe
  •  siehe "Gründungen"
Zivilgesellschaft
  • diverse Fellows beziehen auf kreative und innovative Weise Zivilgesellschaft in ihre Arbeit ein - fragen Sie uns nach Beispielen
Zukunftsmärkte
  • Michael Vollmann (Ashoka Globalizer) kennt international führende Social Entrepreneurs aller Themenfelder und aktuelle Entwicklungen im Bereich Social Business und Base of the Pyramid
  • Felix Oldenburg (Ashoka) analysiert die Trends in der Ashoka Fellowship und weiß, aus welchen sozialunternehmerischen Innovationen sich bereits Chancen für benachteiligte Zielgruppen entwickelt haben