Frische Inspiration zum Thema System Change gesucht?

Bei der Auswahl unserer Ashoka Fellows steht für uns immer die Frage im Mittelpunkt, ob eine Idee das Potenzial hat, Systeme zu verändern. Expert*innen sprechen von "Systems Entrepreneurship" - ein Begriff, der die Runde macht. Für viele ist das Konzept jedoch noch schwer greifbar. Umso wertvoller sind folgende Videos, die klar und beispielhaft erklären, wie systemische Veränderung funktioniert.

In ihrem TEDx-Talk skizziert Daniela Papi-Thornton, Vizepräsidentin des Skoll Centre for Social Entrepreneurship, wie das Konzept "Social Entrepreneurship" im Laufe der Zeit oft auf "Social Business" verengt wurde -  insbesondere in der universitären Lehre. Leidenschaftlich plädiert sie für eine Öffnung der Lehre hin zu "Systems Entrepreneurship" >>>

Ein schönes Beispiel dafür, wie sich Systeme verändern lassen, ist Ashoka Fellow Margret Rasfeld. Sie hat sich nicht mehr und nicht weniger vorgenommen, als das Bildungssystem umzukrempeln. In ihrem TEDx-Talk erzählt sie von ihrem Werdegang von der Lehrerin zum "System Changer" >>>

 

Blog Thumbnail: