Pressespiegel

Datum der Veröffentlichung: Fre, 23/03/2012
Name des Mediums: Welt

Die Welt berichtet in einer Beilage über verschiedene Perspektiven auf das Thema Sozialunternehmertum und "Changemaking".

Ashoka Fellow Raul Krauthausen wird im Artikel "Wir Menschen brauchen immer Hilfe" portraitiert.

"Ideen können uns und die Welt verändern" - sagt Felix Oldenburg im Interview mit der Welt.

Datum der Veröffentlichung: Mon, 19/03/2012
Name des Mediums: Wired Academic

Wie schafft man Raum für Jugendliche, sich selbstbestimmt zu engagieren und ihr eigenes Lebensumfeld zu gestalten? Eine Antwort bieten die Programme von Ashoka im Bereich Jugend, zum Beispiel die Changemaker Schools und Changemaker Cities. Im Interview berichtet Christin Heuer von Ashoka von den Projekten der Jugendlichen und wie diese lernen, dass sie mit eigenem Engagement wirklich etwas verändern können.

Mehr Informationen unter: www.ashoka-jugendinitiative.de/changemaker-school

Datum der Veröffentlichung: Don, 26/01/2012
Name des Mediums: Deutsche Welle

Über die Präsenz von Social Entrepreneurs auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos berichtet die Deutsche Welle. Wir freuen uns, dass auch einige Fellows aus dem deutschen wie auch aus dem internationalen Netzwerk, darunter Norbert Kunz von iq consult und Gregor Hackmack von abgeordnetenwatch.de, auf dem Forum vertreten sind.

Datum der Veröffentlichung: Don, 05/01/2012
Name des Mediums: Ludwigsburger Kreiszeitung

Durch das Engagement von Jugendlichen und Lehrpersonal wird die Hirschbergschule in Ludwigsburg zur Changemaker School. Unterstützt werden die Projektteams vor Ort dabei von der Ashoka Jugendinitiative. Was genau sich hinter einer Changemaker School verbirgt, welche Projekte vor Ort durchgeführt werden und welche nächsten Schritte geplant sind - darüber berichtet die Ludwigsburger Kreiszeitung zu Beginn des neuen Jahres.

Hier können Sie den Artikel abrufen (Stand: 05.01.2012)

Datum der Veröffentlichung: Die, 15/11/2011
Name des Mediums: GEO Wissen

"Verrückt? Na und!" ist der Name der Initiative von Marlen Richter-Werling (Ashoka Fellow seit 2009) und dem von ihr gegründeten Verein Irrsinnig Menschlich. Wir freuen uns, dass GEO Wissen in seiner aktuellen Ausgabe dem Thema Kinder- und Jugenddepression Aufmerksamkeit schenkt und nicht auslässt, auch über das Projekt zu berichten.

Den Link zu Inhaltsübersicht und Bestellung finden Sie anbei, zum Projekt geht es hier: www.verrueckt-na-und.de

Datum der Veröffentlichung: Fre, 04/11/2011
Name des Mediums: ChangeX

Über die Ehrung der neuen Ashoka Fellows 2011 und Sozialunternehmerkonzerenz, die am gleichen Tag stattgefunden hat, berichtet das Portal Change X. Das Fazit: Auch wenn Sozialunternehmertum noch nicht so bekannt ist, wie von vielen Akteuren gewünscht - das Thema erlebt momentan zweifellos viel unterstützenden Aufwind.

Datum der Veröffentlichung: Fre, 12/08/2011
Name des Mediums: Solinger Tageblatt

Der Artikel berichtet über das " Youth Changemaker City "Projekt in Solingen: 

Datum der Veröffentlichung: Fre, 05/08/2011
Name des Mediums: Euronews

Im Mittelpunkt der Rubrik "Leading World" berichtet Euronews über Ashoka. Anbei geht es zum Video auf YouTube: http://www.youtube.com/watch?v=kH9iHO5rzIM

Datum der Veröffentlichung: Mit, 29/06/2011
Name des Mediums: Innovations

Ashoka bringt mit dem Globalizer-Programm soziale Innovationen zusammen, die bereit für eine internationale Verbreitung sind. Jon McPhedran Waitzer (Ashoka Deutschland) und Roshan Paul (Ashoka USA) fassen in diesem Artikel einige Einsichten zum globalen Wachstum von Social Entrepreneurs zusammen.

Datum der Veröffentlichung: Die, 21/06/2011
Name des Mediums: Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim und Ashoka geben den Start einer dreijährigen weltweiten Kooperation bekannt. Die so genannte "Making More Health"-Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheit von Menschen, ihren Familien und ihrem sozialen Umfeld zu fördern, indem sie viel versprechende Lösungen zur Bewältigung gesundheitlicher Probleme identifiziert und unterstützt. Im Rahmen der Partnerschaft werden 50 Ashoka Ashoka Fellows mit innovativen Gesundheitslösungen gefördert.

Datum der Veröffentlichung: Die, 21/06/2011
Name des Mediums: DIE ZEIT

Ashoka Fellow Sandra Schürmann hilft jugendlichen Hartz-IV-Empfängern – mit Theateraufführungen.

Datum der Veröffentlichung: Mon, 20/06/2011
Name des Mediums: NextBillion

In einer Serie von Interviews diskutiert Felix Oldenburg Strategien erfolgreicher Sozialunternehmer und wie soziale Investoren statt Organisationswachstum eher die Ideenverbreitung finanzieren sollen. Mittlerweile ist eine kontroverse Diskussion um die Rolle von Impact Investing daraus geworden.

Datum der Veröffentlichung: Son, 19/06/2011
Name des Mediums: Welt am Sonntag

Als Kopf der Woche porträtiert  die" Welt am Sonntag" die Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner, eine langjährige Wegbegleiterin und Beiratsvorsitzende von Ashoka

Datum der Veröffentlichung: Mit, 08/06/2011
Name des Mediums: Stern.de

Der US-Unternehmer Bill Drayton ist für sein soziales Engagement mit dem renommierten spanischen Prinz-von-Asturien-Preis ausgezeichnet worden. Drayton erhalte den Preis in der Kategorie "Internationale Zusammenarbeit", da er eine Plattform für Bürger geschaffen habe, "die mit Hilfe ihrer Projekte die Wege zur Lösung gesellschaftlicher Probleme geändert hat", erklärte die Jury am Mittwoch. Der 67-Jährige hatte 1981 die Organisation Ashoka gegründet. Ihr Ziel ist es, Unternehmer zu unterstützen, die mit neuen Konzepten gesellschaftliche Probleme lösen wollen. Draytons Idee des "sozialen Unternehmertums" verbinde die "pragmatische und effiziente Methode eines Unternehmers mit den Zielen eines Sozialreformers", erklärte die Jury weiter.

Datum der Veröffentlichung: Mit, 25/05/2011
Name des Mediums: working @office

 

Soziales Engagement in der Wirtschaft.

Der Artikel beschreibt Erfolgstorys von Sozialunternehmern und bemerkt, dass immer mehr Konzerne auch auf die soziale Rendite schauen . Anika Stowasser , Assistenz der Geschäftsleitung Ashoka Deutschland, wird zitiert.