Pioniere für sozialen Wandel gesucht - Helfen Sie mit!

Jetzt nominieren und Gesellschaft gestalten!

Welches gesellschaftliche Problem beschäftigt Sie gerade und sollte Ihrer Meinung nach dringend gelöst werden? Der Umgang mit Flüchtingsströmen, Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen, Umweltschutz oder Inklusion am Arbeitsmarkt. Ja, die Liste ist lang. Die gute Nachricht aber ist: Es gibt sie, die Pioniere, die Verantwortung für die Lösung akuter sozialer Probleme übernehmen. Über 3.000 von ihnen unterstützt Ashoka weltweit schon heute bei der Verbreitung ihrer innovativen Lösungen – mit Stipendien, Beratung sowie einem globalen Netzwerk.

Gesucht werden: Personen, die mit Gründergeist und unternehmerischer Kreativität an der Lösung gesellschaftlicher Probleme arbeiten. Bitte unterstützen Sie uns, damit wir die Pioniere hinter den wirksamsten Ideen für unsere Gesellschaft fördern können:

  • Nominierung einreichen - Schlagen Sie Kandidaten vor, die Sie begeistern und die sich mit mit innovativen Ansätzen und unternehmerischer Leidenschaft für die Lösung eines gesellschaftlichen Problems verantwortlich machen. Wir sind auf der Suche nach Persönlichkeiten, die unsere Gesellschaft grundsätzlich zum Besseren verändern möchten und die nicht akzeptieren, dass die Lage „nun einmal so ist, wie sie ist“ (Details zu den Auswahlkriterien und zum Fellowship-Programm). Machen Sie uns mit Ihren Vorschlägen auf Pioniere gesellschaftlichen Wandels aufmerksam! >>> Vorschlag senden!
  • Aufruf verbreiten - Ashoka ist seit 10 Jahren deutschlandweit auf der Suche nach Social Entrepreneurs. Ob im persönlichen Gespräch, per E-Mail oder via Social Media – Sie unterstützen uns auf besondere Weise, wenn Sie diesen Aufruf in Ihren Netzwerken weiter verbreiten. >>> jetzt verbreiten!
  • Fachleute empfehlen - Wir freuen uns über Ihre Hinweise auf Experten, mit denen unser Team Ihrer Meinung nach ins Gespräch kommen sollte. Denn nur gemeinsam können wir in allen Regionen und Themenfeldern auf soziale Pioniere aufmerksam werden. >>> Experten vorschlagen!

WIR BEDANKEN UNS FÜR IHR INTERESSE UND DIE UNTERSTÜTZUNG!

Preise aus der Machbarschaft!

Als besonderes Dankeschön verlosen wir unter allen Nominierenden attraktive Preise aus der Machbarschaft. An der Verlosung nehmen alle Vorschläge teil, die uns bis zum 30. März 2015 erreichen und sich an unseren Nominierungskriterien orientieren. Unter Machbarschaft verstehen wir die benötigten Verbindungen, um soziale Innovationen erfolgreich zu machen. Analog zu der Überzeugung „It takes a village to raise a child“ brauchen auch sie ein Dorf, eine Machbarschaft, für ihre wirkungsvolle Entwicklung. Nach dem erfolgreichen Auftakt der Machbarschaft im vergangenen Jahr, kommen am 10. März 2015 in Berlin wieder Social Entrepreneurs und Unterstützer mit Partnern und Experten aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammen. Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme an der feierlichen Aufnahme unserer neuen Ashoka-Fellows. Hier gelangen Sie zur Anmeldung!

Aus der Machbarschaft für soziale Innovationen werden diese Preise verlost:

  • „Vier mal Vier“ Ausgaben des Magazins enorm
  • Einen Beratungsgutschein "Erstgespräch: Wachstumskapital“ der FINANZIEURNGSAGENTUR FÜR SOCIAL ENTREPRENEURSHIP
  • Ein Premium-Anzeigenpaket von TALENTS4GOOD: "Wir schreiben Ihre Anzeige über mehrere Kanäle für Sie aus!"

Die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Mehr erfahren und einen Nominierungs-Workshop besuchen!

Sie wollen Ashoka und unsere Arbeit besser kennenlernen und mit uns gemeinsam die Sozialunternehmer von morgen suchen? Dann freuen wir uns auf Ihre Teilnahme bei einem unserer nächsten Nominierungs-Workshops:

  • 19. März – Praterinsel, München
  • 13. April – Social Impact Lab, Berlin
  • 27. Mai – Social Impact Lab, Frankfurt (Main)

Hier geht es zur Anmeldung!

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge. Als Ansprechpartner steht Ihnen Jan Hindrichs gerne zur Verfügung.

Blog Thumbnail: