Radikale Utopisten / Die neuen Zukunftslabore

Datum der Veröffentlichung: 
Mon, 23/09/2013
Name des Mediums: 
Wirtschaftswoche "Green Economy"

In einem Special zum Thema "Green Economy" berichtet die Wirtschaftswoche über "Radikale Utopisten" und "die neuen Zukunftslabore", in denen sich über die bisher oft forcierten "Gräben" zwischen profit-orientierter Wirtschaft und sozial motivierten Weltverbesserern hinaus Hände gereicht und neue Wege gegangen werden. Als Beispiel wird u.a. die Kooperation von Ashoka und Boehringer Ingelheim (www.makingmorehealth.org) genannt.