"Zu scheitern ist in Deutschland ein Tabu"

Datum der Veröffentlichung: 
Die, 03/12/2013
Name des Mediums: 
Impulse

Im Interview mit der Zeitschrift Impulse spricht Ashoka Fellow Attila von Unruh über seine Arbeit. Er selbst war jahrelang als Unternehmer erfolgreich. Die Insolvenz 2005 kam für ihn völlig unerwartet. Attila von Unruh hat hier vieles verloren – und sich zurückgekämpft. Seine Selbsthilfegruppen, die „Anonymen Insolvenzler“, haben inzwischen Tausende Menschen besucht. Heute weiß er, wie sich der komplette Ruin vermeiden lässt.